auf Süß und Salzwasser Räuber
  Gelungene Premiere auf hoher See
 


Gelungene Premiere auf hoher See



Bericht von Tom Rustmeier



Februar 08


Der Kreis der Trollingbegeisterten wird langsam aber sicher größer. Ist ja auch kein Wunder, denn zur Zeit werden mit Glück wirklich sehr gute Meerforellen beim Schleppfischen gefangen.

 
So geschehen am letzten Dienstag. Die beiden Kumpels und Vereinskameraden Philipp und Olaf machten sich auf in Richtung des Hafens von Damp um die neu erstandene Orkney 440 von Phillip endlich mal richtig auf der Ostsee auszutesten. Und die Premiere sollte würdig belohnt werden.
 
Klein aber oho, es ist doch erstaunlich wie viele Ruten auf  Philipps neuem Boot platz finden. Es muss also nicht immer über 6m Bootslänge sein um mit 10 Ruten an die Fische zu kommen.
 
Die beiden erwartete am frühen morgen an der Sliprampe in Damp dichtester Nebel. Doch danke moderner Bordelektronik und GPS kann man auch an solchen Tagen sicher rausfahren.



 
Kaum aus dem Hafen und alle Ruten ausgebracht kam auch schon der erste biss auf einen Breakpoint in XXL der am Downrigger geschleppt wurde. Sofort löste der Clip aus und die Bordwand begann zu zittern als der Fisch Schnur von der Rolle abzog.
 
Olaf schnappte sich die Videokamera und überließ Philipp den vortritt, schließlich sollte er heute in die kleinen Geheimnisse des Trollings eingeführt werden.
 
 
Dabei ist dieser Klassefilm von der Tour enstanden.









Ich sage einfach mal ein Herzliches Willkommen an einen neuen Infizierten Schleppangler. Und natürlich ein Petri Heil zum Traum Heringsfresser an dich Philipp. Klasse Einstand und eine gelungene Premiere, aber ich hab es mir schon fast gedacht, mit Olaf auf dem Boot kann es ja nur gut werden.
 
Und nun die Fotos von dem schönen Fisch.























Bericht von Tom Rustmeier

Video von Olaf Hartmann

Fotos: Olaf Hartmann und Philipp
 
  Copyright 2006 - 2017 by Tom Rustmeier